Unsere Kandidaten für den Stadtrat

Unsere Kandidaten für die Ratswahlkreise



alt

Wolfgang Eltgen
Ratswahlkreis 11
Benrad /Forstwald

Listenplatz 5

Beruf:
Elektrotechnik Meister und Kälteanlagenbauer

Familienstand: Verwitwet
Kinder:
Einen Sohn

Vereine, denen ich angehöre: Ehrensenator der Große Karnevalsgesellschaft Krefeld 1878 e.V.

Warum ich in der Lokalpolitik aktiv bin: Ich habe mich oft über die Kommunalpolitik geärgert, deswegen wollte ich in die Politik, um was zu ändern, was uns Bürgern nicht gefällt und beschäftigt.

Ausschüsse : Ordnung, Sicherheit, Verkehr

alt

Gätzschmann Dieter
Ratswahlkreis 12 Stahldorf

Listenplatz 12

Beruf: Malermeister
Familienstand: Verwitwet
Kinder: Einen Sohn und eine Tochter

Warum ich in der Lokalpolitik aktiv bin: Ich will meine Ideen und Vorstellung für meinen Wohnort Fischeln und dem Südbezirk, in dem ich aufgewachsen bin endlich wieder nach vorne bringen. Dieses gelingt nur, wenn man aktiv in der Politik tätig ist.

alt

Udo Herrmann
Ratswahlkreis 13
Lindental/Gatherhof

Listenplatz 4

Beruf: kaufmännischer Angestellter
Familienstand: Verheiratet
Kinder: keine

Vereine, denen ich angehöre: Bockumer Schützenverein, Grenadier-Offiziere 1994, Internationaler Boxer Club, Technisches Hilfswerk

Warum ich in der Lokalpolitik aktiv bin: Verantwortung übernehmen, seine Ideen und Vorstellungen einbringen, aktiv die Zukunft mitgestalten!

Ausschüsse: Kulturausschuss, Polizeibeirat

alt Marisa Rosin
Ratswahlkreis 14
Fischeln/Süd

Beruf: Studentin
Familienstand: Ledig
Kinder: keine

Vereine, denen ich angehöre: Kirchenchor, Messdiener

Warum ich in der Lokalpolitik aktiv bin: Ich bin in der Lokalpolitik aktiv, damit ich mich vor allem für Leute in meinem Alter stark machen kann.

 

 

 

alt

Ralf Krings
Ratswahlkreis 15
Westbahnhof/
Schicksbaum

Listenplatz 2

Beruf: Selbständiger Kaufmann
Familienstand: Verheiratet
Kinder: Drei

Vereine, denen ich angehöre: Linner SV (Vorsitzender), Bürgerverein Schicksbaum

Warum ich in der Lokalpolitik aktiv bin: Ich fühle mich für Krefeld verantwortlich. Ich möchte, dass meine Kinder und Enkel ein ordentliches Lebensumfeld haben.

Ausschüsse: Finanzausschuss, Hauptausschuss, Intergrationsausschuss, Landwirtschaft und Liegenschaften, Rechnungsprüfungs Auschuss, Vergabeausschuss, Verwaltungsausschuss.

alt

Rainer Blick
Ratswahlkreis 16
Lehmheide

Beruf: Systemadministrator
Familienstand: Verheiratet
Kinder: Keine

Vereine, denen ich angehöre: BMW Club Krefeld

Warum ich in der Lokalpolitik aktiv bin: In erster Linie um eine wählbare Alternative zu den etablierten Parteien anzubieten und Entscheidungen im Sinne der Bürgermeinung zu gestalten. Das heißt auch, dass die UWG - Freie Wähler demokratisch, sachbezogen, wechselnd, Mehrheiten findet, ohne Rücksicht auf die "Parteienlager". Ich finde Politik sollte immer bedeuten im Sinne der Bürgermeinung Kompromisse und Konsenz zu erreichen und nicht nach Fraktionszwängen, Hinterzimmerdeals oder eigenen Machtinteressen zu handeln. Krefelder Politik muss transparenter, verständlicher & schneller werden.

alt

Markus Eitner
Ratswahlkreis 17
Inrath/Kempener Feld

Listenplatz 7

Beruf: Postbeamter
Familienstand: Verheiratet
Kinder: 4 Kinder

Vereine, denen ich angehöre: SC Viktoria 09 Krefeld seit 1976, seit 1988 ehrenamtlich tätig, seit 2005 1. Vorsitzender, Karnevalsgesellschaft Fidele Jroine Jonges seit 1988, Beisitzer als Vereinsvertreter im Bürgerverein Inrath, Mitglied im Bürgerverein Schicksbaum

Warum ich in der Lokalpolitik aktiv bin: Interesse an Koummunalpolitik und somit auch Interesse an der Gestaltung der Heimatstadt Krefeld sowie speziell dem Stadtteil Inrath. Da man in einer Demokratie lebt, sollte man nicht nur darüber meckern, sondern auch die Möglichkeit suchen selbst zu handeln. Gemeinsam für die Gemeinschaft unter Berücksichtigung der Bürgermeinung.

Ausschüsse: Sportausschuss

alt

Stephanie Schramm - Born
Ratswahlkreis 19
Fischeln Mitte

Listenplatz 11

Beruf: Kauffrau im Einzelhandel
Familienstand: Verheiratet
Kinder: Einen Sohn und eine Tochter

Warum ich in der Lokalpolitik aktiv bin: Ich bin durch einen sehr guten Freund in die Politik gekommen. Weil ich eh immer sehr aktiv bin und versuche etwas zu verbessern, zu verändern oder etwas zu bewirken, krieg ich durch den Schritt in die Politik mehr offene Ohren und werde ernster genommen als sonst, wo man nur eine kleine besorgte Bürgerin / Mutter ist.

 

 

 

Tobias Granseuer
Ratswahlkreis 20
Stephanplatz

Beruf: Lehre zum Elektriker
Familienstand: Ledig
Kinder: Keine

Vereine, denen ich angehöre: Messdiener

Warum ich in der Lokalpolitik aktiv bin: Es macht Spass zu sehen was man in Krefeld bewirken kann und ich möchte was für die Stadt in der ich lebe tun.

 

 

 

 

alt

Christian Küsters
Ratswahlkreis 21
Neumarkt

Beruf: Maschinenbautechniker
Familienstand: Geschieden
Kinder: Zwei Kinder

Vereine, denen ich angehöre: Bürgerverein Süd West

Warum ich in der Lokalpolitik aktiv bin: Ich bin seit 1987 in der Kommunalpolitik tätig, weil ich einiges für den Krefelder Bürger und die Menschen der Stadt erreichen möchte. Negative Erfahrungen in der Vergangenheit (z.B. eine bekannte Krefelder Baufirma) brachten mich dazu, selber etwas zu unternehmen und tätig zu werden. Dazu wurde ich damals Mitglied einer Partei und Mitglied in einem Bürgerverein. Dort hat man die Möglichkeiten, erkannte Mißstände zu bearbeiten und beheben zu lassen. In 1993 wurde ich dann Mitglied und Mitbegründer einer Wählerinitiative. Hier war ich freier in den Entscheidungen, d.h. ohne Fraktionszwang, konnte selber eigene Anträge stellen und direkt auf den Bürger zugehen.

Ausschüsse: Sportausschuss

 

 

 

samla  Rita Lübbars

Rita Lübbars
Ratswahlkreis 22
Hardenbergplatz

Listenplatz 3

Beruf: Textilmaschinenführerin/-färberin
Familienstand: Geschieden
Kinder: Eine Tochter

Vereine, denen ich angehöre: Vdk

Warum ich in der Lokalpolitik aktiv bin: Als ich nach Jahren wieder nach Krefeld zurückkehrte, musste ich feststellen in welch einem schlechten Zustand sich die Stadt befand. Dies hat mich dazu veranlasst in die Politik zu gehen und Krefeld zu verändern. Ich wollte erfahren, welche Wege nötig sind, Krefeld wieder attraktiver zu gestalten. Es ist schwierig aber nicht hoffnungslos....!

Ausschüsse: Umweltausschuss, Bauausschuss

 

 

 

 

alt

Jens Wemschen
Ratswahlkreis 23
Stadtgarten

Beruf: Lehrling zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen
Familienstand: Ledig
Kinder: Keine

Warum ich in der Lokalpolitik aktiv bin: Lokalpolitisch aktiv bin ich, weil ich denke, dass es der erste Schritt ist, etwas im Gesamten zu verändern. Irgendwo muss man ja anfangen Ideen öffentlich wirksam zu platzieren und mit diesen zu versuchen etwas zu bewirken.

 

 

 

alt

Carl-Manfred Jungbluth
Ratswahlkreis 24
Bismarkplatz

Beruf: Zahntechnikermeister
Familienstand:
Verheiratet
Kinder:
Einen Sohn

Warum ich in der Lokalpolitik aktiv bin: Da ich schon immer ein politischer Mensch war, bin ich vor Jahren in die Lokalpolitik gegangen. Hier habe ich schon vieles für Krefeld erreicht. Ich bin damals bewusst in keine der etablierten Parteien gegangen, weil da die Umsetzung einen längeren Weg geht und in einer bürgernahen Partei Beschlüsse schneller umgesetzt werden können. 





alt

Hildegard Schmitz
Ratswahlkreis 25
Friedrichsplatz

Beruf: Versicherungskauffrau
Familienstand: Verheiratet
Kinder: Einen Sohn

Vereine, denen ich angehöre: SV Bayer, TV Jahn Bockum

Warum ich in der Lokalpolitik aktiv bin: Weil ich in der Stadt einiges zum Besseren bewegen will.

 

 

 

Fred Niebergall
Ratswahlkreis 26
Bockum West

Beruf: Kaufmann
Familienstand: Ledig
Kinder: Einen Sohn

Warum ich in der Lokalpolitik aktiv bin: Durch die Vielzahl meiner Kontakte sowie durch meinem Beruf sind mir sehr viele Probleme in allen Bereichen der Stadt bekannt. In den letzten Jahren habe ich auch nur immer mitgeredet. Ich möchte nun aber auch aktiv diese Probleme beheben. Nur wer handelt kann Krefeld vor dem Zerfall retten.

 

 

alt Andreas Drabben
Ratswahlkreis 27
Moritzplatz/Kliedbruch

Listenplatz 1

Beruf: Inh. Fotoagentur
Familienstand: Geschieden
Kinder: Eine Tochter

Vereine, denen ich angehöre: Bürgerverein Kliedbruch, Bürgerverein Nord, Ehrensenator der Große Karnevalsgeselschaft Krefeld 1878 e.V., Business Club Niederrhein

Warum ich in der Lokalpolitik aktiv bin: Mir war Handeln immer wichtiger als die Zukunft meiner Heimat einfach anderen zu überlassen und damit nicht zufrieden zu sein. Nur wer in der Politik aktiv dabei ist und auch Konsens mit anderen Fraktionen findet und sich durchsetzten kann, der kann seine Heimat für seine Kinder lebenswert gestalten.

Ausschüsse: Stadtplanung - Stadtsanierung, Denkmal, Gestaltungsbeirat

 

 

 

alt

Melanie Gätzschmann
Ratswahlkreis 28
Bockum Kirche

Listenplatz 9

Beruf: Betriebswirtin (VWA) und Bachelor of Business Administration, Sachbearbeiterin bei der Bundesagentur für Arbeit
Familienstand: Ledig
Kinder: Eine Tochter

Vereine, denen ich angehöre: Aktuell keinem, da neben der Politik meine Tochter zur Zeit mein größtes Hobby ist.

Warum ich in der Lokalpolitik aktiv bin: Da mir einige Dinge in Krefeld nicht gefallen haben, wollte ich mir selber ein Bild davon machen, wie Politik funktioniert und warum manche Dinge so in Krefeld sind, wie sie sind. Ich möchte mich für die tatsächlichen Belange der Bürger einsetzen und stark machen, welche leider viel zu oft von den großen Parteien vernachlässigt werden. Mein Wunsch ist Krefeld aktiv mitzugestalten und zu verändern, um meine Heimatstadt lebenswerter zu machen.

Ausschüsse: Schulausschuss

 

 

 

alt

Hans-Günther Schmitz
Ratswahlkreis 29
Traar Verberg

Listenplatz 10

Beruf: Kaufmännischer Angestellter, Pharmazeut
Familienstand: Verheiratet
Kinder: Einen Sohn

Vereine, denen ich angehöre: SV Bayer, TV Jan Bockum, BV Verberg

Warum ich in der Lokalpolitik aktiv bin: Weil ich immer schon ein politischer Mensch war, weil ich lieber mit Mitstreitern zusammen eine Sache anpacken will, als nur am Stammtisch zu debattieren, weil ich aktiv in meiner Stadt etwas zum Besseren verändern möchte.

Ausschüsse: Schulausschuss

 

 

 

samla  christop grtzen

Christoph Görtzen
Ratswahlkreis 30
Oppum / Glockenspitz

Listenplatz 8

Beruf: Fachinformatiker
Familienstand: Verheiratet
Kinder: Zwei Söhne

Vereine, denen ich angehöre: Messdiener, Pfadfinder, Pilger Bruderschaft St. Matthias

Warum ich in der Lokalpolitik aktiv bin: Weil ich in Krefeld geboren und aufgewachsen bin. Ich möchte Krefeld erhalten und verschönern sowie dafür Sorge tragen das auch kommende Generationen sich in Krefeld wohlfühlen.

Ausschüsse: Ordnung, Sicherheit, Verkehr

 

 

 

alt

Torsten Schmitt
Ratswahlkreis 31
Gartenstadt / Elfrath

Beruf: Elektromotorenbauer
Familienstand:
Verheiratet
Kinder:
Einen Sohn

Warum ich in der Lokalpolitik aktiv bin: In der Vergangenheit habe ich mich immer über die Politik in Krefeld geärgert. Seit dem ich aktiv mit dabei bin, konnte ich meine Ideen und Vorstellungen einbringen. Ich will durch meine politische Tätigkeit dazu beitragen den Jugendlichen weiteren Zugang zum Sport zu ermöglichen.

 



samla  jennifer grtzen

Jennifer Görtzen
Ratswahlkreis 32
Oppum

Listenplatz 6

Beruf: Kauffrau für Versicherungen und Finanzen
Familienstand: Verheiratet
Kinder: Zwei Söhne

Vereine, denen ich angehöre: Messdiener St. Michael

Warum ich in der Lokalpolitik aktiv bin: Ich bin in der Lokalpolitik tätig, da ich selber zur Verbesserung und Veränderung in meiner Heimatstadt beitragen möchte. Dabei liegen mir die Kinder und Jugendlichen besonders am Herzen, denn unsere Kinder und Jugendlichen sind die Zukunft von Krefeld.

Ausschüsse: Jugendhilfe

 

 

 

alt

Herbert Becker
Ratswahlkreis 34
Linn

Beruf: Rentner
Familienstand: Verheiratet
Kinder: Zwei Kinder

Vereine, denen ich angehöre: Linner Spielverein

Warum ich in der Lokalpolitik aktiv bin: Ich möchte in Linn und ganz besonders für den Sport etwas bewirken

 

 

 

alt Burkhard Hoenen
Ratswahlkreis 35
Uerdingen

Beruf: Elektriker
Familienstand: Ledig
Kinder: Keine

Vereine, denen ich angehöre: Pfadfinder

Warum ich in der Lokalpolitik aktiv bin: Freunde haben mich eingeladen mit zu machen. Jetzt habe ich erkannt was man alles bewegen kann.

 

 

 

alt

Johannes Bartsch
Ratswahlkreis 36
Königshof / Niederbruch

Beruf: Schauspieler
Familienstand: Ledig
Kinder: Keine

Vereine, denen ich angehöre: Kirchenchor, Messdiener

Warum ich in der Lokalpolitik aktiv bin: Als junger Mensch möchte man doch dazu beitragen sein Umfeld positiv zu gestalten.

 

 

 

Klaus Jagusch
Ratswahlkreis 37
Uerdingen / Gellep

Beruf: Dipl. Ing.
Familienstand: Verheiratet
Kinder: Eine Tochter

Vereine, denen ich angehöre: Bürgerverein Gellep Stratum (Vors. seit 30 Jahren), Stadtteilverein Gellep Stratum (Vorsitzender), Männergesangsverein Gellep Stratum, Karnevalsgesellschaft Blau - Weiss Gellep Stratum

Warum ich in der Lokalpolitik aktiv bin: Weil der Bürgerwille besonders aus den kleinen Ortsteilen zu kurz kommt. Auch weil die Umwelt oft zu spät berücksichtigt wird und oft nur kapitalistische Ideen gesattet werden. Ich will auch mitgestalten was mit Steuern und Abgaben passiert. Ein wichtiger Punkt ist mit das Gellep Stratum nicht in vergessenheit der Krefelder Politik rückt, unser Stadtteil liegt mir sehr am Herzen.

Ausschüsse: Stadtplanung

 

 

 

alt

Andreas Peschkes
Ratswahlkreis 38
Bockum

Beruf: Selbständiger Techniker
Familienstand: Ledig
Kinder: Keine

Vereine, denen ich angehöre: Prinzengarde der Stadt Krefeld, Große Karnevalsgesellschaft Krefeld 1878 e.V.

Warum ich in der Lokalpolitik aktiv bin: Es gibt viele Dinge, die in Krefeld verändert werden müssen. Wir Mittelständler haben in Krefeld bald keine Zukunft mehr, hier muss die Wirtschaft mehr gefördert werden. Ich möchte meine Vorstellungen einbringen, um so auch dem Mittelstand in Krefeld wieder eine Zukunft geben zu können, denn ohne diesen funktioniert kein Wirtschaftssystem.

 

 

 

alt

Christiane Zanders
Ratswahlkreis 39
Hüls Süd

Beruf: Hausfrau
Familienstand: Verheiratet
Kinder: Drei Kinder

Warum ich in der Lokalpolitik aktiv bin: Weil Krefeld und besonders der Stadtteil Hüls meine Heimat ist und ich dort an dem Wohlbefinden der Bürger mitgestalten möchte.

 

 

 

alt

Ursula Ludwigs
Ratswahkreis 41
Hüls Nord

Beruf: Friseurmeisterin
Familienstand: Verwitwet
Kinder: Zwei Kinder

Vereine, denen ich angehöre: Bürgerverein Ost

Warum ich in der Lokalpolitik aktiv bin: Es liegt mir sehr am Herzen die Kinderlobby genauso zu stärken wie die Tierlobby. Die Stadt Krefeld sollte zudem alle Immobilienbesitzer in die Pflicht nehmen ihre Häuser und Strassen in Ordnung zu halten. Im Gegenzug sollte die Stadt Krefeld die Gebühren reduzieren. Die Strassen werden im Verhältnis zu den Gebühren nicht in Ordnung gehalten.

Ausschüsse: Senioreneinrichtungen

 

 

 

Aktualisiert (Samstag, den 10. Mai 2014 um 17:33 Uhr)

 
Find the Best Web Hosting which offers reliable service and top quality support